SPD-Ortsverein Gebhardshagen - Calbecht - Engerode
                                                                 So machen wir das - wir schaffen das!


Erhöhung der Mitgliedsbeiträge zum 01.01.2021

An alle Mitglieder der SPD

Es gibt viele gute Gründe stolz darauf zu sein, Mitglied der SPD zu sein. Als Schatzmeister der SPD bin ich vor allem stolz darauf, dass keine andere Partei so von ihren Mitgliedern unterstützt wird wie die SPD. Dieses ehrenamtliche Engagement ist unbezahlbar und die Mitgliedsbeiträge sind unser finanzielles Fundament.

Dennoch sind die Einnahmen der SPD deutlich zurückgegangen und im Gegensatz zu anderen Parteien können wir uns nicht auf Großspender*innen verlassen. Daher sparen wir seit Jahren auf allen Ebenen. Wir mussten viele schmerzliche Einschnitte vornehmen, auch beim Personal.

Mit Olaf Scholz an der Spitze werden wir im nächsten Jahr einen kämpferischen Bundestagswahlkampf führen. Vieles für unser Land wird von dem Ergebnis der Wahl abhängen.

Doch schon jetzt ist klar, dass wir für den Bundestagswahlkampf fast die Hälfte weniger ausgeben werden als 2017. Umso wichtiger ist es, dass wir weiterhin verlässliche Einnahmen haben.

Erstmals seit zehn Jahren hat der Bundesparteitag 2019 daher eine neue Beitragstabelle mit stufenweisen Erhöhungen beschlossen, die seit dem 01. Juli 2020 gelten. Der Mitgliedsbeitrag für Regierungsmitglieder und Abgeordnete im Bundestag und Europaparlament ist ebenfalls erhöht worden und zwar von 250 € auf mindestens 300 € monatlich, welcher von diesen neben weiteren Sonderbeiträgen zu leisten ist. Der Ausnahmebeitrag für Mitglieder ohne Einkünfte ist hingegen unverändert bei 2,50 € geblieben.

Da sich aber aufgrund der neuen Tabelle nicht automatisch die Beiträge verändern, hat der Parteitag 2019 einen weiteren Beschluss gefasst: Alle Monatsbeiträge ab 6 € werden einmalig um 2,5 % erhöht. Die Beiträge der Mitglieder, die monatlich 20 € oder mehr zahlen, steigen einmalig um 5 %. Ursprünglich sollten diese Erhöhungen bereits zum 01. Juli erfolgt sein, sind aber wegen Corona verschoben worden auf den 01. Januar 2021.

Das ist die neue Beitragstabelle:








Was bedeutet das für Dich?

Du unterstützt unsere Partei derzeit mit einem monatlichen Mitgliedsbeitrag zwischen 6 € und 19,99 €, d.h. Dein Beitrag erhöht sich zum Jahresbeginn automatisch um 2,5 %. Solltest Du Deinen Mitgliedsbeitrag seit dem 01.10.2020 angepasst haben oder Neumitglied sein, ändert sich dein Beitrag nicht.  

Mir ist klar: Die Corona-Pandemie mutet sicher auch Dir viel zu. Und jetzt will Deine SPD auch noch mehr Geld. Deshalb haben wir bereits die Anpassung verschoben. Und auch die übliche jährliche prozentuale Anpassung jedes Mitgliedsbeitrags gemäß der Nettolohnentwicklung entfällt kommendes Jahr.

Ich danke Dir für Deine finanzielle Solidarität und wünsche Dir zum Jahreswechsel persönlich alles Gute, vor allem: Bleib gesund!


Mit solidarischen Grüßen



Dietmar Nietan                                                                                                                                                                 Schatzmeister der SPD